Briefe in zwei Bänden.
Hrsg. und mit Anm. vers. von Gershom Scholem und Theodor W. Adorno.

Unser Preis:
80,00 EUR
Versandkostenfrei
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1966.
Erste Ausgabe.
Originalleinen mit Schutzumschlag.
Nur der Rücken der Schutzumschläge lichtbedingt etwas nachgedunkelt und teilweise gering fleckig, sonst ein sehr sauberes und sehr frisch erhaltenes Exemplar im Originalpappschuber. - Wir sind in groben Zügen über die Stationen von Walter Benjamins Leben und etwas genauer über die Stationen seines Denkens und dessen Eigenart unterrichtet, aber es fehlt bis auf den heutigen Tag eine Biographie dieses Mannes, der das moderne, kritische, soziologische und philosophische Denken beeinflußt und geprägt hat wie kaum ein zweiter aus seiner Generation. Die Herausgabe seiner Briefe schafft zum ersten Mal die Möglichkeit, genauen Einblick in zahllose Details zu nehmen und den Gang von Benjamins Leben und Denken in seinen Einzelheiten von Benjamin selbst geschildert und erläutert zu sehen. Es fällt dabei vor allem neues und vielfältiges Licht auf Benjamins Jugend, auf die Jahre vor dem ersten Weltkrieg, in denen er den Gedanken und der Person Gustav Wyne-kens nahestand. Nur schwer hat er sich aus diesem Kreise und seiner Ideologie lösen können. In Hunderten von Briefen aus den Jahren 1910 bis 1940 schildert sich Benjamin so selbst. Bald schon, 1915, beginnt die lebenswierige Korrespondenz mit Gerhard Scholem, dann die mit Ernst Schoen. Ihnen gesellen sich 1922 Florens Christian Rang und 1924 Hugo von Hofmannsthal, später vor allem Werner Kraft, Theodor W. Adorno und Max Horkheimer. Keiner der Gegenstände, die Walter Benjamin beschäftigt haben, ist ausgespart, die Literatur so wenig wie die Bildende Kunst; Philosophie und Religionswissenschaft, Soziologie, Geschichte, Glaube, Sexualpsychologie, alles hat seinen Platz. Wir sehen, wie sich Benjamin von den Göttern seiner Jugend trennt, allmählich in den Bannkreis des Marxismus gerät und sich schließlich immer enger seinen Freunden aus dem Institut für Sozialforschung anschließt. Der ganze, erstaunliche Umfang seiner Lektüre wird uns deutlich; immer wieder weiten sich Briefe zu Abhandlungen aus; wir können das Entstehen seiner Aufsätze und Übersetzungen fast Schritt für Schritt verfolgen. Die Briefe sind von Theodor W. Adorno und Gershom Scholem mit knappen, aber minutiösen Anmerkungen versehen, die eine Fülle von sachlichen Anspielungen ebenso wie die große Zahl seiner persönlichen Bekannten aufschlüsseln.- Verzeichnis der Briefempfänger: Gretel Adorno -- Theodor Adorno - Hannah Arendt -- Herbert Belmore -- Bertolt Brecht -- Helene Brecht -- Bernard von Brentano -- Martin Buber -- Hüne Caro -- Alfred Cohn -- Gesèle Freund -- Hugo von Hofmannsthal -- Max Horkheimer -- Werner Kraft -- Fritz Lieb -- Adrienne Monnier -- Jula Radt -- Florens Christian Rang -- Rainer Maria Rilke -- Max Rychner -- Franz Sachs -- Ernst Schoen -- Gershom Gerhard Scholem -- Carla Seligson -- Margarete Steffin -- Kitty Steinschneider -- Karl Thieme -- Robert Weltsch -- Gustav Wyneken.
178 weitere Angebote in Briefliteratur verfügbar

Briefe in zwei... zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Kino in der Stadt. Eine Frankfurter Chronik.

    Kino in der Stadt. Eine Frankfurter Chronik.

    Stettner, Herbert (Hg.): Hrsg. für d. Kulturdezernat d. Stadt Frankfurt am Main u.d. Deutsche Filmmuseum. Vorwort Hilmar Hoffmann. Frankfurt am Main : ...
    ISBN: 3821808047 EAN: 9783821808048, Bestell-Nr.: 1040048, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Moskauer Tagebuch.

    Moskauer Tagebuch.

    Benjamin, Walter: Aus d. Hs. hrsg. u. mit Anm. von Gary Smith. Mit e. Vorw. von Gershom Scholem / Edition Suhrkamp ; Bd. 20. Frankfurt am Main : Suhrk ...
    ISBN: 3518110209 EAN: 9783518110201, Bestell-Nr.: 1129607, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Walter Benjamins Theorie der Sprachmagie. Von Winfried Menninghaus.

    Walter Benjamins Theorie der Sprachmagie. Von Winfried Menninghaus.

    Benjamin, Walter: Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1980. 1. Aufl. kart. ...
    ISBN: 3518072897 EAN: 9783518072899, Bestell-Nr.: 1143415, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Das Unding an sich : Frankfurter Vorlesungen ; [Büchner-Preis 2006].

    Das Unding an sich : Frankfurter Vorlesungen ; [Büchner-Preis 2006].

    Pastior, Oskar: Edition Suhrkamp ; 1922 = N.F., Bd. 922. Frankfurt am Main : Suhrkamp, 2006. Erstausg., 1. Aufl. kart. ...
    ISBN: 3518119222 EAN: 9783518119228, Bestell-Nr.: 1134665, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020